Name:
Location: Espoo, Finland

Saturday, November 12, 2005

Mönchshofin Urtypisches Schwarzbier


Olen vähän testannut saksalaisia olutlaatuja.

Mönchshofin Urtypisches Schwarzbier edustaa huipputasoa.

Shelton Brothers's arvostelu


Saksassa 29.11.04 järjestetyssä kilpailussa sijoittui Schwarzbier tummien oluiden joukossa parhaaksi (pienin pistemäärä paras)








Schwarzbier

GE

Pr

Sm

Gr

Gs

Rz

Mönchshof Schwarzbier

2,03

2,8

2,3

2,7

2,1

2,9

Märkischer Landmann

2,50

2,7

2,3

2,4

2,1

2,5

Köstritzer Schwarzbier

2,63

2,3

3,4

2,3

2,7

2,8

Dinkelacker Das Schwarze

3,33

2,1

2,9

3,0

3,5

3,1

Neuzeller Schwarzer Abt

3,36

2,1

2,8

2,7

3,4

3,3


Mit einer Bewertung von 2,03 in der Gesamtwertung hat dieses Bier in dieser Kategorie klar vor den vermeintlich authentischeren aus den neuen Bundesländern den ersten Platz abgeräumt.
Mit einer sicherlich eher unerwarteten Frische, die stellenweise an ein gewisses Citrusaroma erinnerte, lobten einige den erfrischenden Charakter dieses Bieres.
Dieses Bier ware in vielen Aspekten gut ausgewogen, bot eine angenehme Hopfennote, ist fein und weich im Geschmack und hat Anklänge von Toffee. Im Abgang verbleibt etwas Bittere, die aber nicht unangehm nachhängend, bzw. sich mit dem Konsum stärker aufbaut.
Die Präsentation, bzw. Ausstattung des Produkts könnte man als gemischt bezeichnen. Einerseits wird mit einer relativ detailgenauen Darstellung eines Braukessels das Einerlei von geschwungenen Logos und altdeutscher Schrift durchbrochen, andererseits wird eine traditionell gedachten Bügelverschluß-Flasche benutzt. Der dicke Mönch als Logo bedient leider eines der üblichen Klischees.
Hier, wie auch bei dem anderen Kategoriesieger fällt auf, dass die Bewertung für den Gesamteindruck einhergeht mit der Bewertung für den Geschmack. Somit wird die Wichtigkeit der Geschmackbewertung sicherlich unterstrichen.


Kommentti: Saa Alkosta. Noin 3 euroa/pullo.
Saisiko Comments osastolle kommentteja hyvistä olutmerkeistä.

2 Comments:

Blogger emppula said...

Yksi omia suosikkejani on Aventinus. Kyseessä on vehnäolut, normaalista poiketen väriltää ruskea eikä vaalea.

Gulden Draak on myös erikoinen tuttavuus, mutta silloin mennään jo Belgian puolelle. Kyseessä on erittäin vahva olut (jonka tekemisessä Belgialaiset ovat eksperttejä). Olut on muuten erikoista, jotenkin öljymäinen.

Myös tietyt alet ovat hyviä. Itse suosin Samuel Adams Boston Alea. Myös joskus sorrun Anchor Liberty Aleen.

2:38 PM  
Blogger emppula said...

Luostarioluet pitää myös mainita. Itse suosin Leffe Blondea tai Brunea. Aivan tilanteesta ja sen hetkisestä mieltymyksestä riippuen. Näihin kannattaa tutustua.

2:40 PM  

Post a Comment

<< Home

Technorati search results for nettipäiväkirja http://pekkajnykanen.blogspot.com 2004-11-27T14:54:19+00:00 780965 60 Locations of visitors to this page